• Schreiben Sie uns!

    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Betreff*

    Ihre Nachricht*

    Die Lösung hilft Spam zu vermeiden*

0611-1840877
info@sensum.de
Impressum | Datenschutz

Orden im Bistum Mainz

Orden und Säkularinstitute im Bistum Mainz

Auszüge aus einem zweiteiligen Display

Orden und Säkularinstitute im Bistum Mainz

 

Orden und Säkularinstitute im Bistum Mainz

 

Orden und Säkularinstitute im Bistum Mainz

 

Orden und Säkularinstitute im Bistum Mainz


Auszug

Wir sorgen uns
um Menschen · die innerlich und äußerlich Not leiden · die in ihrer Existenz bedroht sind · unabhängig von Weltanschauung · Religion und Nationalität
Wir leben und arbeiten
mit jungen und alten Menschen · kranken Menschen · ausgegrenzten Menschen · bedürftigen Menschen · suchenden Menschen · gefangenen Menschen · sterbenden Menschen
Wir engagieren uns
in Verkündigung und Gemeindepastoral · in geistlicher Begleitung von Einzelnen und Gruppen · in Exerzitien und Einkehrtagen · in der Erwachsenenbildung · in Kinder- und Jugenderziehung · in der Wohnungslosenhilfe · in der Beratung bei persönlichen Schwierigkeiten · an sozialen Brennpunkten · für das Leben und die Würde des Menschen
Die Lebensform der Evangelischen Räte – Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam – hilft uns, Jesus Christus nachzufolgen und für die Menschen frei zu sein. Dazu empfangen wir in Gebet, Gotteslob und Eucharistie Gottes Liebe und Kraft.
Das Charisma ihres Gründers oder ihrer Gründerin gibt einer Gemeinschaft ihr besonderes Profil und prägt ihr Wirken in ihren spezifischen Aufgaben und Arbeitsfeldern.
Beschauliche und monastische Orden erkennen ihren Auftrag besonders im anbetenden und fürbittenden Dasein vor Gott und für die Menschen.
Apostolisch tätige Gemeinschaften verwirklichen ihre Berufung vor allem im sozialen, erzieherischen und seelsorglichen Einsatz.
Frauen und Männer in Säkularinstituten leben meist einzeln, üben einen zivilen Beruf aus oder arbeiten als Diözesanpriester und sind so ohne äußere Kennzeichen mitten unter den Menschen präsent.

Beitrag kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen