Website | Priesterseminar Mainz

Bischöfliches Priesterseminar St. Bonifatius · Mainz

Eigenschaften:

Die Website hat ein Megamenu. Leicht austauschbare Bilder im responsiven Titelslider, die Formulare sind über reCaptcha geschützt. Klare Gliederung durch Sidebar Themenmenus, einen Blog und selbstgehostete Videos.

Auszug aus der Website:

Warum gehen junge Männer ins Priesterseminar? Hier drei Statements von der Website:

Seminarist | MORITZ GERLACH
Ich möchte Priester werden, weil ich gerne die Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten und mit ihnen Erfahrungen von Gottes spürbarer Nähe teilen möchte.

Seminarist seit 2016 | THOMAS KETTEL
Ich möchte Priester werden, weil ich mein Leben ganz für Gott und die Menschen einsetzen will.

Seminarist seit 2016 | MAXIMILIAN BRECH
Ich möchte Priester werden, weil ich glaube, dass dieser Dienst ein wichtiger und erfüllender ist, auch wenn sicher nicht immer alles leicht sein wird.

Konzeption und Entwicklung von Websites

Websites
für alle Displays

Wer ein Logo hat, braucht auch eine Website. Seit vielen Jahren mache ich Konzeption und Entwicklung von Websites. Zur Realisierung verwende ich WordPress, das geniale CMS (Content – Management – System). Es ist einfach zu bedienen und sehr gut erweiterbar. Ich helfe Ihnen bei der Auswahl Ihrer Internetadresse und dem Speicherort der Daten (Provider). Ich kümmere mich um die Sicherheit, SSL-Zertifikat, also das kleine grüne Schloss in der Adresszeile des Browsers, Suchmaschinen-Optimierung, Social Media, Shopsystem, Formulare, geschützte Bereiche, Bildslider, Animationen, Karten …

Und nicht zuletzt um die Pflege & Aktualisierung Ihrer Website.

Kategorien

Datenschutz
Sensum Graphikbüro, Inhaber: Bernd Schermuly (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Sensum Graphikbüro, Inhaber: Bernd Schermuly (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.